SEEMANNS-CHOR HANNOVER e.V.

 mehr >  zum Repertoire

Galerie 2024 ... 2017












Hier erreichen Sie uns:

E-Mail

Seemanns-Chor-Hannover@web.de

Internet

www.seemannschor-hannover.de

Postanschrift
Seemanns-Chor Hannover e.V.
c/o Ernst F. Schröder
Pinkenburger Str. 25 D
30655 Hannover





DGzRS

Auftritte in den Jahren 
        2024
        2023         2022 2021 2020  2019        2018         2017    2016-2007
                      
                                                       

Durch viele öffentliche Auftritte ist der Seemanns-Chor Hannover weit über die Grenzen von Hannover hinaus bekannt. Zu hören waren wir z. B. bei einigen Shantychortreffen, unter anderem in Prag, Cuxhaven, Stade, Steinhude, Seelze und Hagenburg, bei vielen Hafenfesten, insbesondere beim Hamburger Hafengeburtstag, auf der Weltausstellung EXPO 2000, beim hannoverschen "Schorsenbummel" und auch öfter beim Maschseefest mit seinen alljährlich 2 Millionen Besuchern. 

Das 60-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover - Bristol führte uns 2007 auf eine ganz besondere Konzertreise nach England und beim 75-jährigen Jubiläum  durften wir 2022 die Feierstunde in Hannover im Palaisgarten des Wilhelm-Busch Museums mit maritimen Melodien begleiten.

Unser Auftritt im Jahr 2010 zur Feier des 100. Geburtstages des FC St. Pauli im Hamburger Millerntor-Stadion vor 21.000 Zuschauern war unser bisher erfolgreichster Auftritt, der auf vielen Videomitschnitten im Internet, z. B. bei youtube.com, dokumentiert ist.
Gemeinsam mit dem Orchester James Last und dem Sänger Graf von "Unheilig" begleiteten wir mit maritimen Melodien die Taufe des TUI-Kreuzfahrtschiffes
"Mein Schiff 2"
, vor 1000 prominenten Gästen, auch ein besonder Auftritt.
Bei
Thees Uhlmann feierten wir mit 12.000 Zuschauern das 15. Jubiläum seiner Agentur "Grand Hotel van Cleef" in Hamburg Open Air auf dem Großmarkt.
 "... kann es etwas schöneres geben?"
Eines unserer wichtigen Anliegen ist der Einsatz für soziale Zwecke. So singen wir regelmäßig in Seniorenheimen und mit Benefizkonzerten unterstützen wir gerne soziale Einrichtungen, wie z.B. die    DGzRS: "DIE SEENOTRETTER".

Wir singen bei Jubiläen und Festveranstaltungen, Clubs und Vereine laden uns häufig zu ihren Festlichkeiten ein. 

                              2024                                                (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)                                    

 
 
20.05.2024  Hamburg - FC ST.  PAULI Meisterfeier 2. Bundesliga                                          Fotos: Ernst Schröder
  

 
 
 FC ST. PAULI 
 MEISTER DER 2. BUNDESLIGA 2024
  Der NDR überträgt die Meisterfeier.
 "1. Liga wir kommen..."
  Wir feiern mit dem "Zeckenlied".  
 
 FC ST. PAULI 
 Herzlichen Glückwunsch zu Meisterschaft
  "Das Herz von ST. PAULI"
  darf auch nicht fehlen.
  Echt voll auf dem Spielbudenplatz.  

 Alle Fans waren gekommen zur großen Meisterfeier auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn.
  Eine Meisterfeier die Spaß gemacht hat, wie die Feier zum 100. Geburtstag im Millerntor Stadion, danke dass wir mitwirken durften.
  Das Ziel ist klar "1. Liga wir kommen..." (auch da kann man ja Meister werden...). Wir drücken die Daumen.

 
 
12.05.2024  Hamburg - 835. Hafengeburtstag                                                                   Fotos: Werner Zilkenath
  

 
       
Gleich geht's los auf der großen Bühne  
"An den Landungsbrücken < open Air >"
  PAUSE   Schöne Großsegler, schönes Wetter,
  Herz was willst du mehr.
 

 Auf der großen Bühne "An den Landungsbrücken < open Air >" eröffneten wir das Sonntagsprogramm mit maritimen Melodien.
 Strahlender Sonnenschein lockte viele Besucher in der Hafen, vor die Bühne und auf die Promenade. 
 Eine Geburtstagsfeier die Spaß gemacht hat, danke dass wir mitwirken durften.

 
 
27.04.2024  Höxter - Pier 1 - Flotte Weser - Saisoneröffnung                                          Fotos: Katharina Maria Grote, Helmut Päplow, Werner Zilkenath
  

 
 
  mehr > "Flotte Weser startet in die Saison"
 
  Auf dem Weserschiff "Höxter" erklangen
  maritime Melodien zur Saisoneröffnung
  Auf der "Höxter"
  bei schönstem Mützenwetter
 
 
  PIER 1 unser Ziel
  am Anleger in Höxter
Am PIER 1
unser maritimes Open Air Konzert
Besichtgung vom Weltkulturerbe
Schloß Corvey
 

 Auf der schönen Fahrt weseraufwärts vom Anleger Corvey bis zum PIER 1 Anleger in Höxter eröffneten wir mit maritimen Melodien
  die "Flotte Weser" Schifffahrtsaison. Das anschließende maritime Open Air Konzert am PIER 1 hat viel Spaß gemacht.
  Danke dafür, dass wir zur Saisoneröffnung maritime Melodien beitragen durften.
 

 
 
14.04.2024 Hannover, FzH Döhren - 18. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"      Fotos: Sabine Zilkenath
  

 
DGzRS
 Günter begrüßt die Ehrengäste und
 das Publikum.

 
  Links im Chor.   Rechts im Chor.  
 
 Helmut sieht "die Windjammer kommen".
 
  Die Stepptanzgruppe "Tapup" Stefanie Seeländer
  begeistert mit dem "Wellermann" Stepptanz.
  Dieter mit dem "Freddy Potpourri".
 
 
 
 Ernst ist "De Kock" an Bord "seggt He".   Die fleissigen Musiker sorgen für
  Schwung und Rhytmus.
  Hans-Christian rettet die
  "13 Mann und einen Kapitän".
 
 
 Die Tenöre in Aktion.   Rolf brilliant auf der Mundharmonika.  Anne rät "Seemann lass das..."  
 
 Hans kennt den Trick, wie man den
 Teufel wieder los wird.
  Hans-Christian unser Chorleiter.  Ronny hat Heimweh nach ST PAULI.  
 
 Enno tief in den Noten versunken.   Heinz träumt von der Reeperbahn.  Hans & Hans präsentieren
 "Bye bye Roseanna".
 

Wieder war der große Saal im Freizeitheim Döhren mit Gästen gefüllt bei dem 18.Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS 
 "DIE SEENOTRETTER"
. So konnte auch diesmal wieder eine ansehnliche Spende an DIE SEENOTRETTER überwiesen werden.
 Ein schöner Sonntagnachmittag, mit schwungvollen maritimen Melodien und guter Laune ging leider viel zu schnell vorbei.

 

 

 
 
17.03.2024  Neu Wulmstorf - 32. Shanty-Singen von "De Windjammers"                      Fotos: Brigitte Sinram, Werner Zilkenath
  

 
  Die Klammrebellen aus Düdenbüttel
 
Seemanns-Chor Hannover Ronny hat "Heimweh nach ST. PAULI"  Die Gastgeber
 
  Die Gastgeber "De Windjammers"
 
"Hummel, Hummel  - Mors, Mors" Das große Finale mit allen Chören  

 Eine schöne, maritime Bühnendekoration umrahmte das 32.Shanty-Singen 2024 in Neu Wulmstorf. Besser geht' s wohl nicht.
 Schon der maritim geschmückte Eingangsbereich des neuen Veranstaltungszentrums weckte bei den Besuchern das  Interesse auf
 einen schönen Nachmittag mit maritimen Melodien. Dazu präsentierten die teilnehmenden Shanty-Chöre ein unterhaltsames,
 vielseitiges, maritimes Konzertprogramm und die Showeinlage des Hamburger Originals "Hummel, Hummel..." kam beim Publikum gut an.
 Ein gelungenes Konzert, das viel Spaß gemacht hat. Danke dafür, dass wir teilnehmen durften.
 

                              2023                                                (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)                                    

 
 
29.10.2023 Hannover, FzH-Döhren -    "Jubiläumskonzert 30 Jahre Seemanns-Chor Hannover e.V."              Fotos: Uschi Haß            
  

 
     
  Eröffnung und Grußworte von Dirk Elmenthaler
  vom Chorverband Niedersachsen
 
MGV Shanty-Chor Bisperode Shanty-Chor Störte-Bäcker  
 
  Shanty-Chor Lohnde von 1989
 
Der 30 Jahre junge Jubilar
der Seemanns-Chor Hannover e.V.
Das 30. Jubiläum mit neuem Bühnenbild   Die Aktiven des
  Seemanns-Chores Hannover e.V.
  im 30. Jubiläumsjahr
2023
     
 Die Sänger im besten Licht
 
Der Seemanns-Chor Hannover e.V. Rolf begleitet Clemens auf der Mundharmonika  
     
  Ronny und Hans präsentieren
  "An der Nordseeküste ...".
 
Ronny hat "Heimweh nach ST. PAULI". Hans begleitet Clemens bei "One way wind"  

Grußworte von Dirk Elmenthaler, Chorverband Niedersachen und der Seemanns-Chor Hannover e.V. eröffneten mit den Liedern "Hallo Hannover"
und "Lieder so schön wie der Norden" das Jubiläumskonzert. Herzlichen Dank an unsere Gastchöre, die das Jubiläumskonzert
"30 Jahre Seemanns-Chor Hannover e.V." so interessant und erfolgreich mitgestaltet haben.

Für die aktive Mitwirkung danken wir den Shanty-Chören:
        - Shanty-Chor Lohnde von 1989 e.V.,
        - MGV Shanty-Chor-Bisperode,
        - Shanty-Chor Störte-Bäcker.

Mit großem Engagement und stimmungsvollen, maritimen Liedern begeisterten sie rund vierhundert Zuhörer und sorgten für eine flotte,
abwechselungsreiche Unterhaltung am Sonntagnachmittag. Teilweise wurden fernsehreife Bühnenauftritte von den Chören geboten.
Zum Dank gab es als Gastgeschenk die große Shanty-Sammlung "Shanties from the Seven Seas".

Der große Saal im Freizeitheim Hannover-Döhren war bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Publikum hielt bis zum Schluß durch und war begeistert
auch von dem neuen Bühnenbild mit der "Gorch Fock". Der Caterer "Gerichtsdiener" hatte bestens für das leibliche Wohl gesorgt und so traten alle
Teilnehmenden rundrum zufrieden nach fünf Stunden ihren Heimweg an.
 

 

 
 
14.09.-16.09.2023 Insel Usedom - Shanty-Chor Festival 2023              Fotos: Werner Zilkenath
  

 
  Eröffnung durch den Gastgeber
  Shanty-Chor Insel Usedom.
Hans begleitet zu "Hoch am Wind". Traumwetter beim Shanty-Chor-Festival,
und am Strand von Zinnowitz.
 unsere Gastgeber
 
  Die Gastgeber
  Shanty-Chor Insel Usedom spielen auf.
De Prohner Hafengäng sind aktiv dabei. Das Shanty-Chor-Festival
in der Musikmuschel von Trassenheide.
 
 
  Shanty-Chor Steinhöfel. Shanty-Chor Dortmund. Auch mit dabei der
Fan-Club vom Shanty-Chor Dortmund.
 
 
 Prachtvoll die Konzertbühne in Heringsdorf. Gut besucht unser Auftritt in Heringsdorf. Konzertpause in dem
großen Strandkorb in Heringsdorf.
 

Traumwetter begleitete das gesamte Shanty-Chor-Festival 2023 auf der Insel Usedom. Besser geht' s nicht.
 Schon am Eröffnungsabend durch die Gastgeber Shanty-Chor Insel Usedom und den Seemanns-Chor Hannover waren die Besucherränge
 vor der Musikmuschel in Trassenheide gut gefüllt. Am darauffolgenden Tag der Chöre gab es von allen teilnehmenden Shanty-Chören ein
 perfekt präsentiertes, abwechselungsreiches, maritimes Konzertprogramm.
 Einen weiteren Auftritt durften wir auf der prachtvollen Konzertbühne in Heringsdorf zum Abschluss unserer Konzertreise genießen.
 In der Konzertpause haben wir in dem großen Strandkorb neben der Konzertbühne in Heringsdorf für ein Erinnerungsfoto Platz genommen.

 
 06.08.2023 Hannover - Maschseefestbühne Nordufer - "NP-Rendezvous"              Fotos: Sabine Zilkenath
  

 
 Der Seemanns-Chor auf der Maschssefestbühne.
 beim NP "Sonntags Rendezvous".
NP & DIAKOVERE
gestalteten das "Rendezvous" Programm,  
Es wurde kräftig bis nach Mingulay gerudert.  
 Hans, Clemens & Anne präsentieren
 den "Mingulay Boat Song".
"Hoch am Wind",
ein Ständchen für das Geburtstagskind.  
Das Publikum am Nordufer,
gut gelaunt und gut beschirmt.
 
 Hans-Christian begeleitet auf dem Saxophon
 zu "Hoch am Wind".
Ronny hat "Heimweh nach ST. PAULI".   Das hat Spaß gemacht.  

Auf der Maschseefestbühne am Fackelträger am Nordufer waren wir zu Gast beim "NP-Rendezvous" gemeinsam mit der DIAKOVERE.
Der Seemanns-Chor Hannover steuerte die Live-Musik mit schwungvollen, maritimen Melodien bei. Das wechselhafte Sommerwetter trübte die Stimmung nicht, es wurde mitgesungen, geklatscht, geschunkelt und kräftig bis nach Mingulay gerudert.

 
 
23.07.2023 Bodenwerder - 7. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Bisperode         Fotos: Werner Zilkenath  

                                                                                     
> mehr Bericht & Bilder & Videos > "Shanty-Festival 2023"      Quelle: hol-aktuell.de
  

 
 An der Begrüßung nahm auch der
 "Baron Münchhausen" teil.
Die Weserpromenade am Schiffermast
war sehr gut besucht.
 Der Shanty-Chor Herten sang das  traditionelle
 Steigerlied der Bergleute "Glück auf".
 

Am Schiffermast an der schönen Weserpromenade feierte der Shanty-Chor Bisperode bereits sein 7. Shanty-Festival.
Mehr als Tausend Gäste genossen die schwungvollen, maritimen Melodien am idyllischen Weserufer, bei moderatem Sommerwetter.
Nichtsdestoweniger war die Stimmung prächtig, es wurde mitgesungen, geklatscht und geschunkelt.
Das vielseitige Programm gestalteten: der Shanty-Chor Herten, der Shanty-Chor "Frische Brise", der Shanty-Chor "de Windjammers", der Seemanns-Chor Hannover und die Gastgeber der Shanty-Chor Bisperode. Für Speis & Trank war wieder hervorragend gesorgt. So wurde das maritime Festival am Sonntagnachmittag im schönen Wesertal auch wieder reichlich lecker!. Vielen Dank für die Einladung und an alle fleißigen Hände die am großen Erfolg dieses Festes mitgewirkt haben.
 

 
 
03.06.2023 Seelze - Rathausplatz - 27. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Lohnde              Fotos: Helmut Päplow, Werner Zilkenath 
  

 
     
 Der Seemanns-Chor legt los.  Hans-Christian greift in die Tasten.  Hier spielt die Musik.
       
 Uwe & Ulli bringen Schwung rein. Helmut sieht die Windjamm kommen.  Anne ist mit Freude dabei.
       
Hans-Christian am Saxophon. Hans-Chritian singt
"Das kann doch einen Seeman nicht erschüttern".
  Daniela Behrens, Innenministerin Nds
  richtet Ihr Grusswort an's Publikum. 

Das Programm auf dem 27. internationalen Shanty-Festival in Seelze lief wieder wie geschmiert. Herzlichen Dank, dass auch wir zu Gast sein durften. Maritime Musik vom Feinsten der vielen Gastchöre hat bei schönem Sommerwetter das Publikum in Stimmung gebracht, und es wurde gesungen und getanzt. Alle Chöre haben ein abwechselungsreiches, maritimes Konzert geboten. Das Grußwort von der Nds Innenministerin Daniela Behrens an das Publikum war schon etwas besonderes.


 
 
21.05.2023  Hannover-Langenhagen   Konzert am "Silbersee"         Fotos: Werner Zilkenath
                 

 
 
 Die Gastgeber: "Störte-Bäcker".  Entspannte Zuhörer in den Liegestühlen.   Der Shanty-Chor Lohnde war auch dabei.


D
as war ein schöner Sonntagnachmittag beim Konzert in der "StandAlm" am Silbersee in Hannover-Langenhagen.
Vielen Dank an die Störte-Bäcker für die Einladung zu Ihrem Shanty-Festival. Der Wettergott war gnädig zu den Chören und dem Publikum. Gut, dass
über den See eine leichte Brise wehte. So genoss das Publikum die maritimen Melodien ganz entspannt in den Liegestühlen.

 

 
 
21.04.2023  Hannover-Döhren, Fiedeler Platz    Konzert im "Städtoskoop"         Fotos: Sabine Zilkenath, Helmut Päplow, (Nr 4,5) LHH/ Helge Krückeberg
                 

 
     
 Kaleidoskop vom Städtoskoop  Begrüßung vom Leiter des FzH-Döhren   Die Sonne strahlt im Städtoskoop.
     
 Hans-Christian am Pult - Ulli mit Percussion  Chor und Chorleiter Hans-Chrisitian  Es wird noch heißer.
     
 Hell strahlt die Sonne.  Anne rät dem Seemann laß das...  Das Publikum lauscht den maritimen Melodien.
     
 "Manchmal scheint die Sonne brennend heiß"  "Am Golf von Biskaya"  Helmut singt "Die Windjammer kommen".
     
 Zum Abschluss erklang "Good Bye Ladies".  Mobiles "Städtoskoop" auf dem Fiedeler Platz Zugang mit Luftschleuse


E
in heißer Auftritt - im mobilen "Kulturprojekt Städtoskoop" auf dem Fiedeler Platz in Hannover-Döhren.

Petrus hatte beim Frühlingswetter alles gegeben, um uns die Schweisstropfen auf die Stirn zu treiben. Gut, dass uns auf der
musikalischen Weltreise der kühle Seewind um die Nase wehte. Zufriedenes Publikum genoss innerhalb und außerhalb der "Blase" die maritimen Melodien beim Wochenmarkt mit strahlendem Sonnenschein.

 

 
 
16.04.2023  Hannover, FzH Döhren - 17. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"           Fotos: Sabine Zilkenath
                                                                                        

 
  DGzRS
 Ernst begrüßt das Publikum
 und präsentiert das Programm. 
Schwungvoll geht's los.   Alle sind ganz konzentriert.
 
 Yosyp, Anne, Uwe, Martin, Ulli und Ernst
 sorgen für den guten Ton. 
Uwe ist völlig in der Musik versunken.   Dieter präsentiert das neue "Freddy Potpourri".
   
 Hans hat viel zu erzählen von der Reise
 "Einmal noch nach Bombay". 
Die schmucken Tenöre...   und die schmucke(n) Musiker*in.
   
 Hans-Christian und Clemens präsentieren
 "One way wind". 
"Seemann lass das" dazu rät Anne.   Das Publikum hät es nicht mehr auf den Sitzen.

Wieder war der große Saal im Freizeitheim Döhren mit Gästen gut gefüllt bei unserem maritimen Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "DIE SEENOTRETTER". So ging auch diesmal wieder eine ansehnliche Spende an DIE SEENOTRETTER. Dieser schöne Sonntagnachmittag, mit schwungvollen maritimen Melodien und guter Laune, hat Spaß gemacht.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 29.10.2023 zur Feier des 30 Jährigen Jubiläums vom Seemanns-Chor Hannover.

 

 
                              2022                                                (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)                                    

 
 
30.10.2022  Hannover, FzH Döhren - Herbstkonzert mit maritimen Melodien           Fotos: Sabine Zilkenath
                  

 
 Der Seemanns-Chor begrüßt seine Gäste.  Ernst weist den Weg durch's Programm.   Hans-Christian weis auch wo's lang geht.
 
 Hans-Christian erteilt mal 
 "Hafenunterricht"
Fritz lobt "Den Bootsmann unser bestes Stück",
dass sich die Planken biegen. 
 Anne rät dem "Seemann lass das..." und
 Rolf begleitet auf der Munharmonika.
 
 Helmut und Dieter erzählen die traurige Geschichte 
 von der "Mary Ann"
Dieter hat keine Zeit zum heiraten im
"Baltimore Song". 
 Yosyp und Anne sind konzentriert dabei.
 
 Die Reise nach Baltimore dauert für Dieter
 doch länger als geplant.
Heinz war schon wieder auf
"Der Reeperbahn nachts um halb eins". 
 Clemens und Hans rudern hart gegen den Wind
 im "Mingulay Boat Song".

Wieder war der Herbst ins Land gezogen. Zeit für mehrere hundert gutgelaunter Gäste im großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren Platz zunehmen. Mit den flotten, maritimen Melodien aus unserem Programm verging die Zeit wie im Flug. Ein schöner Nachmittag mit Schwung und guter Laune ging stimmungsvoll zu Ende mit "Leave her Johnny leave her".

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch im Frühjahr 2023 beim Benefizkonzert für DIE SEENOTRETTER.

 

 
 
19.08.2022 Hannover - 75 Jahre Städtepartnerschaft Hannover-Bristol           Fotos: Helmut Päplow, Werner Koepke, Werner Zilkenath  
  

 
 Das T-Shirt zum 75. Jubiläum. Der Kaffee-Pott zum 75. Jubiläum.  OB Onay begrüßt die Gäste im Palaisgarten
 des Wilhelm-Busch Museums in Hannover.
 
 OB Onay pflanzte einen besonderen Gingkobaum
 während der Feierstunde.
Dieser besondere Gingkobaum stammt aus Hiroshima
zum Gedenken an die Atombombenopfer.
 Der Seemanns-Chor Hannover begleitete die
 Feierstunde mit maritimen Melodien.
 

Das 60-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Hannover - Bristol führte uns 2007 auf eine ganz besondere Konzertreise nach England und beim 75-jährigen Jubiläum durften wir 2022 die Feierstunde in Hannover im Palaisgarten des Wilhelm-Busch Museums mit maritimen Melodien begleiten. Der OB Onay pflanzte einen besonderen Gingkobaum als Symbol für den Frieden und zum Gedenken an alle Atombombenopfer.
 

 
 
31.07.2022 Bodenwerder - 6. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Bisperode         Fotos: Werner Zilkenath  

                                                                                                                       
Video > "Seemanns-Chor Hannover"  Quelle: hol-aktuell.de
  

 
 Gut besucht das Festival,
 am Schiffermast an der Weserpromenade.
Die Gastgeber der Shanty-Chor Bisperode
begüßen das gutgelaunte Publikum.
 Mit von der Partie der Shanty-Chor Mühlen
"Dei Windbräkers".
 
 Yosyp & Uwe am Akkordeon
 und der Seemanns-Chor Hannover.
Rolf begleitet Anne,
die rät "Seemann lass das...".
 Hans-Christian & Sandra am Saxophon zu
"Hoch am Wind"
 

Am Schiffermast an der schönen Weserpromenade eröffnete der Shanty-Chor Bisperode musikalisch sein 6. Shanty-Festival.
Mehrere hundert Gäste genossen die schwungvollen, maritimen Melodien am idyllischen Weserufer, bei Sommerwetter und guter Stimmung.
Es wurde gesungen, geklatscht, gefeiert, genossen und geschunkelt.
Das vielseitige, interessante Programm gestalteten der Shanty-Chor Lohne "Dei Binnenschippers", der Shanty-Chor Mühlen "Dei Windbräkers", der Seemanns-Chor Hannover und die Gastgeber der Shanty-Chor Bisperode. Da für Speis & Trank hervorragend gesorgt war, wurde der maritime Sonntagnachmittag im schönen Wesertal auch immer reichlich lecker!. Vielen Dank für die Einladung und an alle fleißigen Hände die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
 

 
 27.07.2022 Hannover, Maschseefest - Maritime Melodien im Hamborger Veermaster             Fotos: Werner Zilkenath
  

 
   
 Der Hamborger Veermaster
 auf dem Maschseefest in Hannover
Anne rät dem "Seemann lass das..."  Hans und der Chor mit "Hocch am Wind"  

 Nach der langen Corona-Pause war sie wieder da, die maritime Stimmung mit dem Seemanns-Chor Hannover bei der Eröffung des Maschseefestes mit flotten Seemannsliedern im Hamborger Veermaster und nach unserem Auftritt gab es dann die beliebte Party am See mit "Dans op de Deel".

 
 
18.06.2022 Seelze - Rathausplatz - 26. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Lohnde              Fotos: Dirk Lewin
  

 
 
 Unser Konzert beginnt
 auf der großen, schicken Bühne. 
Clemens singt "Hoch im Norden".  Clemens und Hans präsentieren
 den "Mingulay Boat Song"
 
 Dieter singt den
"Baltimore Song"
Sandra begleitet mit dem Saxophon
zu "Hoch am Wind".
 Hans-Gerd schwärmt von
 der "Mary aus Tipperary"
 
Hans singt  "Aloha he" Helmut sieht die
"Windjammer kommen".
  Das große Finale
  auf der großen, schicken Bühne. 

Das Programm auf dem 26. internationalen Shanty-Festival in Seelze lief wieder wie geschmiert. Herzlichen Dank, dass auch wir zu Gast sein durften. Maritime Musik vom Feinsten bei schönem Sommerwetter hat das Publikum in Stimmung gebracht, und es wurde gesungen und getanzt.  Alle Chöre haben sich ordentlich ins Zeug gelegt und ein abwechselungsreiches, maritimes Konzert geboten. Im nächsten Jahr sind wir gern wieder mit dabei.


 
 
22.05.2022  Hannover, FzH Döhren - 16. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"           Fotos: Sabine Zilkenath
                                                                                        

 
DGzRS
 Das Konzert beginnt.
 Ernst begrüßt das Publikum. 
Ernst führt durch das Programm.   Fritz räumt den ollen "Veermaster" auf.
 
 Hans-Gerd schwärmt von "Mary aus Tipperary" Hier spielt die Musik.   Das Saxophon hat gerade Pause.

Wieder waren viele Gäste zu unserem maritimen Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "DIE SEENOTRETTER"  in den großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren gekommen. So wurde wieder eine ansehnliche Spende zusammengetragen durch unser treues Publikum, das mit Schwung und guter Laune toll mitgemacht hat. Herzlichen Dank dafür. Das Konzert hat Spaß gemacht, von unserem Chorleiter Hans professionell dirigiert und begleitet mit seinem Saxophon bzw. Akkordeon.

 

 

 
 
03.04.2022  Hannover - "Benefizkonzert für die Menschen der Ukraine"                                                     Fotos: Sabine Zilkenath 
                                                                                        

 
   
HAZ mit der Benefizkonzert-Ankündigung  Tanja sang die Nationalhymne der Ukraine und
das Volkslied "Ridna Maty Moya"   Liebe Mutter ...

 
 
 Der Seemanns-Chor legt los. Hans-Christian dirigiert ganz genau.
Alle Sänger in Aktion.
 
 
 Ernst führt unterhaltsam durchs Programm.  Anne singt "Seemann lass das ..." und
Rolf begleitet mit der Mundharmonika.
 Rolf begleitete einige Lieder
 auf der Mundharmonika.
 
 Heinz erzählt vertrauliches von der Reeperbahn.  Unsere Musiker greifen ordentlich in die Tasten.  Und als Zugabe erklang "La Paloma".
 

Um den Menschen der Ukraine zu helfen, die unter den bestialischen Folgen des Krieges leiden müssen, gab der Seemanns-Chor dieses Benefizkonzert. Die Spendensammlung nach dem Konzert ergab einen vierstelligen Betrag, der vollständig den Hilfsbedürftigen zu Gute kommt.

Tanja, selbst aus der Ukraine geflüchtet, unterstützte unser Benefizkonzert mit der ukrainischen Nationalhymne und einem Volkslied aus ihrer Heimat "Ridna Maty Moya"  

   Liebe Mutter...
    
Liebe Mutter, Du hast heute Nacht nicht geschlafen,
    sondern mich zu den Feldern am Dorfrand begleitet,
    Du hast mir ein selbstbesticktes Tuch mitgegeben,
    Dieses Tuch hast Du mit Liebe gemacht.
       ....
    Wenn Ich dieses Tuch anschaue, dann erinnert es mich an meine Kindheit,
    Dein Lächeln, Deine Liebe, aber auch an den Abschied und das Glück.


   
 

 
                              2021                                                (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)                                    

 
 
05.09.2021  Schwarmstedt - "Jubiläum 75 Jahre Angelsportverein Schwarmstedt e.V."                            Fotos: Helmut Päplow 
                                                                                        

 
 
 Helmut sieht "Die Windjammer kommen"
 im historischen Leinehafen in Schwarmstedt. 
Unser Chorleiter Hans-Christian
begleitet am Saxophon.
 Da freut sich Anne, das Geburtstagskind.
 
 
 Rolf spielt auf der Mundharmonika
 "Kari waits for me". 
Hans berichtet die Story von der Bark Santa Fee,
Heimspiel für die Schwarmstedter Sänger
Günter und Egon.

Am historischen Leinehafen feierte der Angelsportverein Schwarmstedt sein 75. Jubiläum, bei "Altweiber" Sommerwetter.
Zu essen gab es reichlich - große Kuchenauswahl vom Feinsten, Bratwurst und natürlich frisch geräucherte Forellen - einfach lecker.
Danke, dass wir dazu das maritime, musikalische Programm gestalten durften. Dem Publikum hat's Spaß gemacht und uns auch.

 

 

 
 
17.07.2021  Seelze - "Kleines Shantyfest in Seelze" beim Shanty-Chor Lohnde                             Fotos: Helmut Päplow & Johanna Kusters
                                                                                        

 
 
 Ernst führt duch das Programm,
 Hans-Christian gibt gleich den Einsatz. 
Der Seemanns-Chor Hannover startbereit.
 
 Uwe greift in die Tasten,
 Ulli haut ordentlich auf die "Pauke".
 
 Anne-Maria konzentriert am Akkordeon,
 Ernst virtuos am Kontrabass. 
Dieter träumt vom küssen und heiraten,
aber seine Crew fährt lieber nach Baltimore.
 
Hans-Gerd bringt den "Drunken Sailor"
wieder in Schwung.
 

Lange, lange mussten die Fans und wir auf diesen Auftritt warten, wegen eines kleinen Virus. Aber dann hat Rolf Zikowsky die Fäden in die Hand genommen und ein "Kleines Shantyfest in Seelze" organisiert. Dabei waren natürlich der Shanty-Chor Lohnde, sein Frauenchor "Just for fun" und der Seemanns-Chor Hannover war auch zu  Gast. Danke für die Einladung.
Das hat nach solanger Zeit mal wieder richtig Spaß gemacht und dem Publikum hat dieses Open-Air Fest bei tollem Sommerwetter auch gut gefallen.
Da kann man auf das nächste große internationale Shanty-Festival 2022 in Seelze gespannt sein.

 

 
 

 

 
 
03.2020 bis 06.2021  = CORONA-Pandemie Auszeit =        COVID-19 Info Gib"8"
                                                                                        

 

 
 

                              2020                                                (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)                                    

 
 
08.03.2020  Hannover, FzH Döhren - 15. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"           Fotos: Johanna Kusters & Helmut Päplow
                                                                                        

 
DGzRS
 Der Seemanns-Chor ist bereit  Anne-Maria rät "Seemann lass das ..." und
Rolf begleitet auf der Mundharmonika 
 Hans-Christian greift in die Tasten.
 Hans-Christian ist auch hiermit vertraut Hans-Christian & Hans-Gerd erzählen vom
"One way wind"  
Solist Dieter
 
 Helmut & Dieter berichten vom Schicksal der
 "Mary Ann".
Hans-Gerd denkt an
"My Bonnie is over the ocean"  
 Ernst mahnt
 "Leave her Jonny leave her"
 
 Helmut  Fritz lobt
"Der Bootsmann ist unser bestes Stück"  
 Heinz ist am liebsten
 "Auf  der Reeperbahn nachts um halb einsr"
 
 Dieter  Yosyp hast Du gehört?
"gleich taucht ein gelbes U-Boot auf"  
 Uwe wundert sich auch
 "ein gelbes U-Boot, wo denn?"
 
 Ulli "Käpt' n Nemo" ist mit seinem
"Yellow submarine" aufgetaucht
 tatsächlich ein
"gelbes U-Boot (yellow submarine)"  im Saal
 Gott sei dank,
 "doch kein echtes U-Boot, aber schön gelb"

Das war wieder ein schönes Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "DIE SEENOTRETTER".
Einige hundert Gäste waren gekommen zu unserem maritimen Konzert für den guten Zweck im großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren. Dadurch wurde wieder eine ansehnliche Spende zusammengetragen.
Auch diesmal hat unser treues Publikum mit Schwung und guter Laune toll mitgemacht, wofür wir uns herzlich bedanken. Die Stimmung war auf dem Höhepunkt als Ulli "Käpt'n Nemo" mit seinem gelben Unterseeboot auftauchte und den altbekannten Beatles-Hit "Yellow Submarine" präsentierte. Ein Konzert das gefallen hat, von unserem Chorleiter Hans professionell dirigiert und zudem hat er auch noch einige Lieder auf seinem Saxophon bzw. dem Akkordeon begleitet.

 

 
                              2019                                             (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)     

 
 
13.10.2019  Hannover, FzH Döhren - Herbstkonzert mit maritimen Melodien           Fotos: Uschi Haß
                  

 
 Der Seemanns-Chor in voller Besetzung.  Unsere eifrigen Musiker ...   "Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern"
  und Hans-Walter auch nicht.
DGzRS
 Fritz sorgt für Ordnung auf dem gammeliegen 
 "Hamborger Veermaster"
Rolf bringt Stimmung mit der Mundharmonika   Hans segelt mit dem "weissen Schiff" um die Welt
 
 Hans-Christian leitet den Seemanns-Chor  Früh übt sich, was ein Meister werden will.
Ian (4 Jahre) kennt alle Texte auswendig. 
Im "Baltimore Song" ist das Leben von
Dieter gar nicht so einfach
 
 "Oh Shenandoah" mit viel Romantik und Helmut  Helmut ist mit "Rolling Home"
nach Hamburg unterwegs 
 Heinz ist am liebsten in Hamburg
 "Auf der Reeperbahn"
 
 Ohne "Capitano" Hans-Christian
 geht nichts auf dem Schiff 
Yosyp freut sich über seine gelungene Einleitung zu
"Leave her Johnny leave her" 
 Last but not least,
 Uwe der "Capitano" der Musiker

Draussen leuchtete der Indian-Summer, drinnen hatten fast 400 gutgelaunte Gäste im großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren platzgenommen. Schnell kam sie auf, die maritime Stimmung, aufgrund der flotten, maritimen Melodien aus unserem umfangreichen Programm. Mit ihren gelungenen Beiträgen haben die Solisten den Schwung und die gute Laune noch verstärkt.
Und wem' s gefallen hat, der kann sich schon auf das nächste Benefizkonzert für "DIE SEENOTRETTER" hier am Sonntag den 08.03.2020 freuen.

 

 
 
21.07.2019 Bodenwerder - 5. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Bisperode             Fotos: Sander Fotografie
  

 
 Hier lief das Festival,
 am voll beflaggten Schiffermast.
Der Baron Münchhausen
begüßt die Gäste musikalisch.
 Gerd hält unsere Fahne hoch..  
 Hans-Christian dirigiert.
 (für Ihn ein Heimspiel - er wohnt ganz in der Nähe)
Kuschelig warm war's auf der Bühne.  Anne und Yosip greifen in die Tasten.  
 Helmut hat "Visionen",
 er sieht die Windjammer kommen.
Gut gefüllt ist sie, die Bühne.  Blick in's Publikum am Weserufer.  

Am voll beflaggten Schiffermast eröffnete "Baron Münchhausen" musikalisch das Festival. Mit seinen 299 Jahren ist er noch erstaunlich gut drauf!
Einige hundert Gäste lauschten im Anschluss dann den schwungvollen, maritimen Melodien auf dem 5. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Bisperode am Weserufer, bei schönstem Sommerwetter und guter Stimmung.
Die Shanty-Chöre Bisperode, MK Barsinghausen, What shall we do und wir gestalteten ein abwechselungsreiches, interessantes Programm. Da kam keine Langeweile auf und weil auch für Speis & Trank hervorragend gesorgt war, wurde es ein prächtiger, maritimer Sonntagnachmittag im schönen Wesertal. Dank an alle fleißigen Hände die am Gelingen des Festes mitgewirkt haben.
Im nächsten Jahr wird der "Lügenbaron" 300 Jahre alt. Auf diese Feier im nächsten Jahr freuen wir uns jetzt schon.

 

 
 
02.06.2019 Seelze - Rathausplatz - 25. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Lohnde              Fotos: Helmut Päplow
  

 
 
 Der Seemanns-Chor Hannover
 wieder mit dabei.
Hans-Christian dirigiert am Pult.  Uwe und unsere Musiker
 bringen den Schwung rein.
 
   
 Rolf begleitet mit der Mundharmonika.
 
Helmut sieht die Windjammer kommen.  Hans-Christian greift auch in die Tasten..  
   
 Hans singt von
 ""Bully in the Alley".
Die Aktiven.  Rolf und Günter beim Abschiedsplausch.  

Mit Rolf Zikowsky und seiner Moderation lief das Programm auf dem 25. internationalen Shanty-Festival in Seelze wie ein präzises Schweizer Uhrwerk.
Danke, dass wir beim Shanty-Chor Lohnde wieder zu Gast sein durften. Maritime Musik vom Feinsten bei idealem Sommerwetter hat das Publikum in tolle Stimmung gebracht, und es wurde gesungen bis tief in die Nacht. Kurzweilig und abwechselungsreich war die maritime Show mit vielen hochkarätigen Chören. Das war ein prächtiges, maritimes Jubiläumswochende. Wir sind gespannt auf das nächste Jahr.

 

 
 
29.06.2019 Hannover - Ständchen für Paul Watson zum 75. Geburtstag              Foto: Ernst Schröder
  

 
     
 Der Seemanns-Chor 
 gratuliert seinem Ehrenmitglied Paul zum 75.
   
"Eine Abordnung des Seemanns-Chor Hannover bringt unserem Ehrenmitglied
Paul Watson ein Ständchen zu seinem 75sten Geburtstag. Zusammen mit seiner Frau Ann
und einer Gruppe aus der Partnerstadt Bristol war er zur Eröffnung des Schützenfestes
nach Hannover gekommen und  hatte natürlich auch eine Flasche besten Pusser's Rum mitgebracht."
(Gunpowderproof of course!)

 
 
12.05.2019 Hamburg, Hafen - 830. Hafengeburtstag - HOLSTEN Bühne - HAFEN ROCK             Fotos: Helmut Päplow
  

 
 
 Das Publikum wartet schon gespannt.  Gleich geht's los.
 Hans-Christian sucht schon die Noten aus.  
Hamburger Hafenpanorama
mit dem Veermaster "Sedov"
 
 
 Noch ein Windjammer.  Die "Sedov" in voller Schönheit. Die "Sedov" bei der Auslaufparade.  

Wieder waren wir in Hamburg zu Gast und präsentierten fast 3 Stunden lang maritime Melodien mit Schwung und guter Laune auf dem Hamburger Hafengeburtstag für unsere treuen ST. PAULI Fans. Natürlich war auch wieder der ST. PAULI Fan-Gesang "Wir sind Zecken ..." zu hören.
Mit dem gut gelaunten Publikum, dem strahlend blauen Himmel und den vielen Windjammern, hat uns dieser Auftritt viel Freude bereitet.

 

 
 
01.05.2019  Hannover, FzH Döhren - 14. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"             Fotos: Helmut Päplow   
                

 
DGzRS
 Der Seemanns-Chor
 mit Schwung und guter Laune
 Schorse an der Gitarre und singt dazu
 "Bye Bye Roseanna"
 Anne-Maria rät
 "Seemann lass das ..."
 
 
 Helmut sieht
 "Die Windjammer kommen ..."
 Hans-Walter träumt
 von der Südseeinsel "Bora Bora"
 Gerd singt auch noch
 "Bei Windstärke 4..."
 
 
 Horst schwärmt von
 "Anni mit den pechschwarzen Augen"
 Hans erzählt von dem unrühmlichen Ende von
 "Captain Kidd"
 Fritz bringt
 den ollen Veermaster in Schuß
 

Das war das 14. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "DIE SEENOTRETTER".
Diesmal aus Termingründen im Wonnemonat Mai. Mehrere Hundert Gäste hörten wieder unserem maritimen Konzert für den guten Zweck im großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren zu, wodurch eine ansehnliche Spende zusammengetragen werden konnte. Wie immer hat unser treues Publikum mit Schwung und guter Laune mitgewirkt, wofür wir herzlich danken.
Unser Chorleiter Hans gab professionell den Takt an und begleitete außerdem noch einige Lieder auf seinem Saxophon bzw. dem Akkordeon.

 

 

 
 
27.04.2019 Hannover - Konzert in der Kursana Villa              Fotos: Kursana Villa
  

 
   
 Der Seemanns-Chor 
 auf Weltreise mit maritimen Melodien
Das Publikum
lauscht den maritimen Klängen
 

Dies schrieb uns die Pflegeleitung der Kursana Villa:
"
Vorerst nochmals vielen lieben Dank für den tollen Nachmittag und der schönen musikalischen Unterhaltung.

Unsere Bewohner und Gäste der Einrichtung waren durchaus begeistert und positiv gestimmt."

Der Seemanns-Chor dankt, dass er in der Kursana Villa zu Gast sein durfte. 

                              2018                                                           (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)   
 

 
 
15.11. - 18.11.2018 Zinnowitz, Insel Usedom - Benefizkonzert in der Kirche & Konzert im Hotel Casa Familia              Fotos: Helmut Päplow
  

Shantychor Insel Usedom
  Benefizkonzert in der Kirche von Zinnowitz Helmut singt "Die Windjammer kommen" Gemeinsames Abschlußlied  unsere Gastgeber
 Hans singt "Rolling Home"    Hier spielt die Musik Hans begleitet bei "Hoch am Wind"  

Wie im letzten Jahr waren wir wieder zu Gast in Zinnowitz auf der schönen Insel Usedom. Mit dem beliebten Benefizkonzert in der Kirche gemeinsam mit unseren Freunden vom Shanty-Chor Insel Usedom e.V. eröffneten wir dieses Konzertgastspiel und das maritime Konzert im Hotel Casa Familia war der zweite Auftritt.

Unsere netten Gastgeber hatten wieder einmal für die perfekte Organisation und Vorbereitung der Konzerte gesorgt. Dafür bedanken wir uns recht herzlich und freuen uns schon auf' s nächste mal.

 

 
 02.09.2018 Hannover - 2. Shantychortreffen     "Jubiläumskonzert 25 Jahre SEEMANNS-CHOR HANNOVER e.V."  
 

 

   mehr > dazu "HAZ-Pressemitteilung"      mehr > dazu "BILD vom 29.08.2018"                      Fotos: Sabine Gambig & Jürgen Gürtzgen

 
   mehr > Fotos im Fotobuch "Jubiläumskonzert 2018"                                      mehr > VIDEO   (Quelle Youtube)
            
(Vorschauversion mit geringer Auflösung  Fotos: Sabine Gambig)
 
 
 Es geht los mit dem Shanty-Chor Lohnde. Jetzt geht sie los die Polonäse. Gerd bedankt sich bei Rolf für die Mitwirkung.  
 Der SeemannsChor Bremerhaven  
                           "Die Hornblower" lieben Shantys, Tampen, Flaggen und die "zuckerseute Deern ut de Südsee".  
 
... und Seemannsgarn wurde am Rande auch noch gesponnen.  
Der Shanty Chor Berlin  
 Die "Seeteufel" aus Halle legen los. Hier spielt die Musik. Lieber ein Pirat an der Klampfe als im Kampfe.  
 und ein Solo von den "Seeteufeln". Hans-Walter lobt den
"Bootsmann, unser bestes Stück".
Gero, Yosyp und Hans greifen in die Tasten.  
 Ernst stellt das Programm vor. Hans begleitet auf dem Saxophon. Friedel küßt ohne Ende im
"Baltimore-Song".
 
 Rolf an der Mundharmonika. Hans-Gerd & Hans singen von
"John Kanaka"
Unsere Musiker sorgen für den guten Ton.  
 
 Maritime Melodien regen zum Schunkeln an. Beim großen Finale singen alle  "Wo de Nordseewellen..."    

Herzlichen Dank an unsere Gastchöre, die unser Jubiläumskonzert so interessant und erfolgreich gestaltet haben.
Mit großem Engagement begeisterten sie 6 Stunden lang mehrere hundert Zuhörer mit maritimen Melodien und sorgten für eine flotte, abwechselungsreiche Unterhaltung.

Wir danken den Gastchören:
 - Shanty-Chor Lohnde von 1989 e.V.
 - SeemannsChor Bremerhaven
 - "Die Hornblower" Shanty-Chor der MK-MFG 2 Tarp e.V.
 - Shanty-Chor Berlin e.V.
 - Musikverein "Seeteufel" Halle e.V.

     
 Die Aktiven des Seemanns-Chores Hannover e.V.
    im 25. Jubiläumsjahr
2018
     

 
 19.08.2018 Hannover - Maschseefest Nordufer - Maritimes Konzert             Fotos: Jürgen Gürtzgen
  

 
 gleich gehts los ..,
 Ernst kündigt das Programm an.
Konzert bei feinstem Sonntagswetter, 
es war kein Wölkchen am Himmel.
Unsere Musiker sind voll im Schwung.  
 Maritime Klänge ... ... mit schicken neuen Mützen ... und praktischer Sonnenschutz noch dazu.  
 Sonnig und warm war's. Maritime Musik
mit Urlaubsfeeling unter Palmen.
Der Platz an der Sonne an den Seeterrassen.  
 Hier kommt der Rhythmus her.  Hans singt vom
 "Hamborger Veermaster" 
 Heinz träumt wieder von
 der "Reeperbahn nachts um halb eins".
 
 Chorleiter Hans-Christian
 greift in die Tasten.
 Friedel knutscht ohne Ende im
 "Baltimore-Song" 
 Chorleiter Hans-Christian
 bläst uns den Marsch bei "Hoch am Wind"..
 

Bei feinstem Sonntagswetter hat es viel Spaß gemacht das gutgelaunte Publikum am Sonntagvormittag mit flotten Seemannsliedern am Nordufer zum Abschluß des Maschseefestes zu unterhalten.

 

 
 11.08.2018 Hannover, Maschseefest - Maritime Melodien im Hamborger Veermaster             Fotos: Jürgen Gürtzgen
  

 
 Der Seemanns-Chor Hannover
 im Hamborger Veermaster
Ernst führt unterhaltsam durchs Programm  Der Chor in maritimer Umgebung  
 Uwe sucht sie ...
(die kleinen schwarzen Punkte auf dem Notenblatt)
Schorse an der Klampfe  Hans ist ganz dicht dran am Publikum  

 Der Seemanns-Chor Hannover war wieder dabei mit flotten Seemannsliedern im Hamborger Veermaster auf dem
 Maschseefest. Das war eine schwungvolle Party am See und anschließend gab's wieder "Dans op de Deel".

 

 
 03.06.2018 Seelze, Rathausplatz - 24. Shanty-Festival vom Shanty-Chor Lohnde
  

 
 Hans gibt das Zeichen,
 Ernst präsentiert das Programm
Friedel ist sein Money in "Boston City" bei
einer netten Dame verloren gegangen
 Hans begleitet bei
 "Hoch am Wind"
 
     
 Ernst ist der Vorsänger
 beim Capstan Shanty "South Australia"
Gerd, unser neuer 1. Vorsitzender,
präsentiert das Gastgeschenk
 Rolf und Gerd
 freuen sich über die Geschenke
 

Wieder hatte Rolf Zikowsky zu dem internationalen Shanty-Festival nach Seelze eingeladen, und mit seiner Moderation das Programm präzise abgespult.
Wir bedanken uns beim Shanty-Chor Lohnde für die Einladung zu diesem hervorragend organisierten Open-Air Shanty-Festival mit maritimer Musik vom Feinsten. Bei idealem Sommerwetter kam das Publikum schnell in Stimmung, es wurde mitgesungen, getanzt und mehrmals lief eine Polonäse durch die vollbesetzten Zuschauerränge. Interessant und abwechselungsreich war sie, die maritime Show mit den vielen hochkarätigen Chören, die von weit her angereist waren, sogar aus Holland kam der große Chor "de Ijsselmannen", die mit ihrem schwungvollen Auftritt die Stimmung bei den Zuhörern zum sieden brachten. Das hat Spaß gemacht.

 

 
 13.05.2018 Hamburg, Hafen - 829. Hafengeburtstag - BECKS Bühne HAFEN ROCK
  

 
 
 Maritime Melodien auf der BECKS-Bühne
 mit Schwung und guter Laune.
 Ernst führt unterhaltsam durchs Programm.   Wo man singt, da lass dich ruhig nieder.
  ... weil "Live geil ist".
 
 
 Ben,
 unser treuester ST. PAULI Fan ist auch dabei
 Hans, Schorse und Ernst
 sorgen für den guten Ton
Heinz wirft schon mal einen Blick
in Richtung Reeperbahn und singt davon.
 
DGzRS
 Walter singt
 "Nimm mich mit Kapitän"
 Günter hat unsere diesjährige Spende
 an die Seenotretter überreicht
Damit wir nicht trockenfallen, schenken uns
die Seenotretter 'ne Buddel aus dem Watt.
 
 
 Anne-Maria rät
 "Seemann laß das ..."
 Walter besingt die Insel der Zahrnärzte
 "Bora Bora"
Uwe ist ganz verzückt vom goldenem Sand
am "Rio Grande"
 
 
 Was lange währt wird endlich gut -
 die "Elbphi" in voller Schönheit.
 Die "Louisiana Star" am Kai Sandtorhöft
 vor der Begleitfahrt zur Auslaufparade
 
Der Seenotrettungskreuzerr "BERLIN"
auf dem 829. Hamburger Hafengeburtstag
 

Zum 13. mal brachten wir fast 3 Stunden lang unsere maritimen Melodien mit Schwung und guter Laune auf dem Hamburger Hafengeburtstag für unsere treuen ST. PAULI Fans zu Gehör. Natürlich gab's auch wieder den ST. PAULI Fan-Gesang
"Wir sind Zecken ..." zu hören. Die Stimmung war prima, kein Wunder, denn der Himmel strahlte im schönsten Blau. Nach dem Auftritt haben wir dieses Kaiserwetter auf der Begleitfahrt der großen Auslaufparade mit der Louisiana Star ausgiebig genossen.

 

 
 
22.04.2018 Hannover-Döhren-Wülfel - DLRG - Empfang der Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner             > mehr:  dazu schrieb  "myheimat"
 

 
 
 ... los geht's, Uwe greift in die Tasten  
   Foto: Jens Schade
Heinz gibt alles, wenn es auf die Reeperbahn geht  
  Foto: Jens Schade
Moderne Technik - Rettungstaucher und Drohne -
einsatzbereit für den Notfall
 

Danke, dass wir den Frühjahrsempfang der Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner bei der DLRG mit maritimen Melodien begleiten durften. Geehrt wurden mehrere Ehrenamtliche für ihr langjähriges, soziales Engagement im Stadtbezirk Döhren-Wülfel.

 

 
 
04.03.2018  Hannover, FzH Döhren - 13. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"  
                

 
DGzRS
 Hier spielt die Musik ...  Heinz singt
 "Nimm mit mit Kapitän auf die Reise"
 Hans & Clemens singen den
 "Mingulay Boat Song"
 
Rolf, Gero, Ernst, Schorse und Uwe
machen die Musik.
Unser Maskottchen "Seebär Fietje"
war auch dabei.
 Hier singen die Tenöre ...
 
... und hier die Grundstimme. Hans & Friedel singen
"Sie hieß Mary Ann".
 Addi & Schorse singen
 "Bye-Bye, my Roseanna"
 
Hans begleitet auf dem Saxophon bei
"Hoch am Wind".
Ernst, Schorse und Uwe in Aktion. Zum Dank für die Mühe überreicht Günter
Blumen an Hans.
 
Für die tolle Moderation und 3 Monate Leitung
der Chorproben dankt Günter Ernst mit Blumen.
Uwe, Helmut, Helmut & Reinhard singen von
"Der kleinen Stadt New York".
Ernst singt als Shantyman den Capstan-Shanty
"South Australia".

Das war unser 13. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "DIE SEENOTRETTER".
Ein bescheidener Beitrag von uns zum selbstlosen, aber nicht risikolosen Seenot-Rettungsdienst.
Über 400 Gäste hörten unserem maritimen Konzert für den guten Zweck im großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren zu, sodaß wieder eine ansehnliche Spende für "DIE SEENOTRETTER" zusammengekommen ist. Mit Schwung und guter Laune hat unser treues Publikum mitgewirkt, wofür wir unserem Publikum sehr danken.
Professionell gab unser Chorleiter Hans-Christian den Takt an und begleitete auch noch einige Lieder auf seinem Saxophon bzw. Akkordeon.
Unser Jubiläumskonzert 25 Jahre Seemanns-Chor Hannover ist für

Sonntag den 02.09.2018
ab 11 Uhr am gleichen Ort geplant.
Wir freuen uns schon jetzt auf die musikalischen Beiträge der eingeladenen fünf hochkarätigen Gastchöre.

 

 
                              2017                                                           (zum vergrößern auf das Foto klicken/ tippen)   

 
 16.11. - 19.11.2017 Zinnowitz, Insel Usedom - Benefizkonzert in der Kirche & Konzert im Hotel Casa Familia
  

 
Shantychor Insel Usedom
 ... so schön ist der Strand von Zinnowitz    Shanty-Chor Insel Usedom in der Kirche von Zinnowitz  unsere Gastgeber

Wieder waren wir auf der schönen Insel Usedom in Zinnowitz zu Gast. Natürlich gab es das beliebte Benefizkonzert in der Kirche gemeinsam mit unseren Freunden vom Shanty-Chor Insel Usedom e.V. und das maritime Konzert im Hotel Casa Familia.
Die Wetterfee war gnädig und so lud Kaiserwetter zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein.
Wir bedanken uns herzlich bei unseren netten Gastgebern für die wieder einmal perfekte Organisation und Vorbereitung der Konzerte.

 

 
 14.10.2017  Hannover, FzH Döhren - Maritimes Herbstkonzert
  

 
 Der Einmarsch ist geschafft,
 der Chor ist angetreten. 
Hans-Christian und ...   ... unsere Musiker beginnen das maritime
     Konzert
 
 Schorse singt
 "Die Windjammer kommen"  
Bei "Käpt' n Kruse"
geht's um Frauen, Geld und die Freiheit
 Friedel singt von Problemen in
 "Boston City"
 
 Addi und Hans erinnern mit dem
 "Mingulay Boat Song" an die Hybriden 
Ronny begeistert das Publikum mit
"Heimweh nach St. Pauli"
 Eberhard schwärmt von der "Insel der Zahnärzte"
 "Bora Bora"
 
 Hans schildert von Seemanns Schwierigkeiten in
 "Bully in the Alley"  
"Käpt' n Hans" hat das Steuer fest im Griff 
 und kennt den richtigen Kurs!
 "Käpt' n Hans" begleitet auf dem Saxophon
 "Hoch am Wind"
     
 Anne-Maria rät 
"Seemann laß das ..."
Arnold, Friedel und Hans erzählen von
"Jack was every inch a sailor"
 Hans beschreibt die Schönheiten der Südsee in
 "Aloha Heja he"
 
 Arnold singt  "Shenandoah"   Hans bläst den Zapfenstreich zu
zu "Lili Marleen" mit Anne-Maria  
 Uwe singt das romantische Lied vom
 "Rio Grande"

Bei Kaiserwetter waren über 400 gutgelaunte Gäste in den großen Saal des Freizeitheimes Hannover-Döhren gekommen. Schnell war sie wieder da, die maritime Stimmung, die wir mit flotten, maritimen Melodien aus unserem umfangreichen Repertoire angefacht haben. Unsere Solisten haben sich mächtig ins Zeug gelegt und in "Jack was every inch a sailor" wurde sogar ein Walfisch auf links gezogen (... ist kein Seemannsgarn oder ? ).

Begeisterung kam auf, als unser Überraschungsgast Anne-Maria sang "Seemann laß das ..." und bei Ihrem zweiten großen Auftritt mit dem Lied "Lili Marleen" erwachten alle Erinnerung an Lale Andersen wieder.

Und weil' s so schön war, ist bereits das nächste Benefizkonzert zu Gunsten der "Seenotretter" hier am Sonntag den 4.3.2018 geplant. Und es kommt noch schöner! Unbedingt vorzumerken ist Sonntag der 2.9.2018 im FzH Hannover-Döhren.
Dann wird es gefeiert, das 25. Jubiläum vom Seemanns-Chor Hannover mit interessanten Gastchören.

 

 
 10.09.2017 Schwarmstedt, Leinehafen  - 30. Entdeckertag der Region - zur 850 Jahr Feier          > mehr:  dazu "ECHO Schwarmstedt"
        

 
   
     
Bernd leitet den Chor mit maritimen Melodien
auf der 850 Jahrfeier am Leinehafen
Gero & Hans-Chrisitian am Akkordeon
sorgen für Schwung und gute Laune
Uwe & Hans unsere Solisten  

In Schwarmstedt gab's viel zu feiern auf dem Entdeckertag der Region Hannover. 850 Jahre sind inzwischen ins Land gegangen seit Ausstellung der Kirchen-Schenkungsurkunde (vermutlich) im Jahr 1167.

 

 
 02.09.2017 Uetze - Zwiebelfest mit Maritimen Melodien
                                   

Maritime Melodien
mit Schwung und guter Laune
Arnold und Clemens
unsere Solisten
 
 Herman's Dixie Express
 macht Stimmung mit "Gute Laune Jazz"
 

 Das hat viel Spaß gemacht hier auf dem Zwiebelfest mitzuwirken. Die Stimmung war schon prächtig, als wir
 mit flotten maritimen Melodien das gut gelaunte Publikum unterhalten durften, denn Herman's Dixie Express
 hatte mit "Gute Laune Jazz" vor uns mit Volldampf bereits ordentlich Schwung in das Fest gebracht.

 

 
 20.08.2017 Hannover - Maschseefest Nordufer - Maritimes Konzert
  

 
 Maritime Melodien bei Kaiserwetter Ernst würdigt die 70 Jahre 
Städtepartnerschaft Bristol - Hannover
Paul & Ann haben zur Feier des Tages
British Navy Rum - Gunpowder proof - mitgebracht.
 
   
 Am Maschsee-Nordufer  Urlaubsfeeling unter Palmen  Mit dem Traumschiff nach Hawaii  

Dieses Konzert lief bei Kaiserwetter mit bester Urlaubsstimmung unter Palmen am Maschsee und einen besonderen Anlaß gab's noch dazu.
Gefeiert wurde die
70 jährige Städtepartnerschaft Bristol - Hannover mit Rum, den unser Ehrenmitglied Paul und seine Frau Ann uns geschenkt haben. Der British Navy Rum war natürlich "Gunpowder proof". Wir bedanken uns dafür bei Paul & Ann mit einem 3-fachen "Schiff Ahoi".
Dazu gab's flotte maritime Melodien von der Seefahrt rund um die Welt und mit dem Traumschiff ging's sogar bis nach Hawaii.
This concert took place in bright sunshine and with a holiday-like feeling below palm trees at the bank of the Maschsee.
It was also time for celebrating a special event:
70 years of twinning between the cities of Bristol and Hannover.
Therefore Paul & Ann had a special gift for us, original British Navy Rum, "gunpowder proof" of course.
Thank you very much Paul & Ann, please hear our 3-times "Ship Ahoy" (sorry it's in German).

Our concert with shanties and songs of the sea took our audience around the world, and with our "Dreamliner" we finally sailed up to Hawaii.

 

 
 18.08.2017 Hamburg, Großmarkt - 15 JAHRE GRAND HOTEL van Cleef - Überraschungsgast beim Fest van Cleef 2017
  

 ... so ist das Programm gelaufen ... das "waserfeste" Publikum gab alles  Thees Uhlmann sang "Das hier ist Fußball ..."
 und wir "Hooray Hooray Hooray FC ST PAULI..."
 

 Herzlichen Dank an Thees Uhlmann, der uns für die treuen ST. PAULI Fans als Überraschungsgast eingeladen hat. Zu hören war natürlich der ST. PAULI Fan-Gesang "Wir sind Zecken, und und und ..." Das tolle Publikum war gut drauf, obwohl der Himmel alles hergab was drin war. Die tolle Stimmung aber trübte das nicht. Das Super-Progamm auf dem Geburtstagskonzerts, die tolle Bühne mit perfekter Technik und Organisation haben den verdienten Erfolg gebracht. Alle hatten richtig Bock auf das Fest, wir auch. Es hat riesig viel Spaß gemacht hier mitzuwirken, danke Thees und vielen Dank an alle fleißigen Helfer. >>> Kann es etwas Schöneres geben?

 

 
 02.08.2017 Hannover, Maschseefest - Maritimes Konzert im Hamborger Veermaster
  

 
   
 In der neuen Saison dirigiert Bernd    
 
  ... so schön war's im Veermaster auf dem Maschseefest  

Schon wieder gab es eine neue Saison im Hamborger Veermaster auf dem Maschseefest zu eröffnen und
 danach dann auch wieder den beliebten "Dans op de Deel".

 

 
 15.07.2017 Hannover - Sommerfest im KGV Eilenriede "Haus im Grünen"
  

 Bernd gibt den Einsatz und los gehts   Uwe, Gero, Ernst & Schorse
sorgen für den guten Ton
 Schön kuschelig war's auf der Bühne  
 ... hak mich unter
     wir wollen mal bummeln gehn ... 
Hans-Walter & Bernd singen
 "Bora-Bora"
 Hans singt "Aloha Heja He"  

Wir danken dem KGV Hannover-Eilenriede e.V. herzlich für die Einladung zu seinem Sommerfest, auf dem wir wieder gern mit flotten maritimen Melodien mitgewirkt haben. Der Wettergott war gnädig und so wurde es ein gelungenes Fest, das viel Spaß bereitet hat.
Das könnte im nächsten Jahr wieder so schön werden ...

 

 
 
26.02.2017  Hannover, FzH Döhren - 12. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS "DIE SEENOTRETTER"   
 
          

 
DGzRS
 Hier spielt die Musik ...  Bernd & Manfred stellen die Musiker vor  Hans-Walter singt   "Bora-Bora"  
Bernd gibt den Takt an.
  
Hans-Christian, Gero und unser "Rehlein" Uwe
 
 Friedel & Hans singen   "Sie hieß Mary Ann"

Das war's, das 12. Benefizkonzert zu Gunsten der DGzRS  "Die Seenotretter".
Unser bescheidener Beitrag zum selbstlosen, aber nicht risikolosen Rettungsdienst für in Seenot geratene Menschen. Wieder begleiteten über 400 Gäste das maritime Konzert im großen Saal des Freizeitheimes Döhren. Wir danken unserem treuen Publikum, das eine ansehnliche Spende für "Die Seenotretter" zusammengetragen hat. Dieses stimmungsvolle Konzert hat uns viel Spaß bereitet, denn unser Publikum hat begeistert mitgemacht.
Manfred hat den Taktstock an Bernd übergeben und da alles so gut geklappt hat, ist bereits das nächste Herbstkonzert für Samstag den 14.10.2017 am gleichen Ort geplant.

 

 Auftritte in den Jahren
         2024
         2023         2022 2021 2020  2019        2018         2017    2016-2007
                                          

 

 © 2007-2024      SEEMANNS-CHOR HANNOVER e.V.           Gerd Pahnke (1. Vorsitzender)               Stand: 06.2024

  E-Mail: Seemanns-Chor-Hannover@web.de      Kontakt      Impressum      Datenschutzerklärung